• Quantett Johannes Kobelt: MusiCapriolen

    Sonntag | 29. 10. 2017 | 20 Uhr

    Diese Veranstaltung fällt leider aus!

     

    Quantett-Pressebild-3000x2000-2014-400MusiCapriolen sind eine Verbindung verschiedenster Musikkulturen gespielt von nur 3 Musikern mit unterschiedlichen und überraschenden Instrumentalbesetzungen losgelöst vom traditionellen Konzertablauf Kurz gesagt: „Ein musikalisches Gourmenue“
    Unter Einbezug bekannter Komponisten, hat Johannes Kobelt den grössten Teil des Programmes selber geschrieben. Es sind Stücke in einer traditionellen Art, mit dem besondern Flair der „Johannes Kobelt Kompositionen“.
    Katharina Kobelt, Adrian Bodmer und Johannes Kobelt sind ausgebildete Berufsmusiker. Dies sowohl auf ihren zahlreichen Instrumenten sowie in allen Musikarten die im Konzert zum Erklingen kommen. Es darf hier von relativ seltenen Begabungen gesprochen werden, ist doch trotz zahlreichen Instrumenten und so verschiedenen Musikarten ein professionelles Niveau selbstverständlich.
    Das Instrumentarium des QUANTETT JOHANNES KOBELT reicht bis in das Jahr 1580 zurück und ist exzellent erhalten. Der Ton dieser Instrumente ist unbeschreiblich seelenvoll !
    Einst als Wort mit Druckfehler abgehandelt, ist „Quantett“ der Begriff für ein Trio, das im gleichen Konzert mit zahlreichen Instrumenten verschiedenste Musikarten beherrscht.

     

Karten schon bestellt?